• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Aquatrainer Flachwasser

Beim Konzept Aquatrainer Flachwasser - das kräftigende Ganzkörpertraining - erhält der/die Teilnehmer*in ein Zertifikat über die Konzepteinweisung in Theorie und Praxis sowie das über drei Jahre bei der Zentralen Prüfstelle Prävention nach §20 SGB V ...

Bei dem Konzept Aquafitness - das kräftigende Ganzkörpertraining - erhält der/die Teilnehmer*in ein Zertifikat über die Konzepteinweisung in Theorie und Praxis sowie das über drei Jahre bei der Zentralen Prüfstelle Prävention nach § 20 SGB V zertifizierte Konzept. Ein Vorteil, wenn Sie Grund- und Zusatzqualifikation bereits haben und direkt in der Praxis durchstarten möchten. Sie sparen sich das Konzeptschreiben und den Zertifikationsprozess und können sofort Kurse nach § 20 SGB V anbieten. Mit der zertifizierten Ausbildung sind Sie dazu befähigt, eigenständig Aquakurse im Flachwasser zu leiten. Inhalte: - Aquafitness - Bewegungsmöglichkeiten im Flachwasser - Möglichkeiten zur Entwicklung von Kraft- Ausdauer- und Koordination - Intervalltraining - gezielter Muskeleinsatz Seit dem 01.01.2021 werden deutlich höhere Umfänge bei der Anerkennung Ihrer Grundqualifikation von der Zentralen Prüfstelle für Prävention eingefordert. Informieren Sie sich bitte vor dem Buchen der § 20-anerkannten Zusatzqualifikation, ob Ihre Grundqualifikation ausreicht. Informationen finden Sie dazu im Leitfaden Prävention. Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Teilnehmerzertifikat. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Einweisung in das Kurskonzept sowie die Freischaltung für das Kurskonzept bei der Zentralen Prüfstelle Prävention. Die Konzepteinweisung ist drei Jahre lang gültig. Voraussetzungen: Aquatrainer intensiv nach § 20 der Zentralen Prüfstelle für Prävention Ablauf: 6 UE Tagesveranstaltung (Theorie und Praxis) Bitte bringen Sie mit: Badebekleidung, Duschzeug, Handtuch, Badelatschen, wenn vorhanden Aquaschuhe sowie Schreibzeug und das ausgedruckte Skript.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2352