• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Du bekommst die Möglichkeit, Vigilanz und Bewusstsein sicher zu unterscheiden, Kommunikationsangebote des Patienten als solche zu erkennen und diese zi...

Vigilanz und Bewusstsein …Kennst du den Unterschied?

Inhalt dieser Weiterbildung

Vigilanz und Bewusstsein …Kennst du den Unterschied?

Eine schnelle Gesellschaft und eine bessere Medizin, bringen vor allem multimorbide, meist nach außen hin bewusstseinsbeeinträchtigte Patienten hervor. Sind die Patienten einmal untergebracht, sei es in der Familie, in Pflegeeinrichtungen oder in Intensivpflegebereichen, scheint zunächst die richtige Betreuung für den Patienten gefunden. Aber besteht die Zeit, sich mit einem nach außen hin nicht sicher kommunizierenden Patienten ausreichend intensiv auseinander zu setzen? Remissionen zu erkennen und ihn mit den richtigen Mitteln in seiner Neuentwicklung Schritt für Schritt zu begleiten? In den heutigen Arbeitsstrukturen ist dies oftmals nicht in der Qualität möglich, in der es der Patient benötigen würde.

Aus diesem Grund gibt dieses Seminar dir Möglichkeiten an die Hand:

  • schnell und sicher Wachheitsgrad und Bewusstseinsbeeinträchtigungen des Patienten zu unterscheiden
  • in einem fundierten Schema, den Bewusstseinszustand des Patienten beobachtend einzuschätzen
  • erste, basale Kommunikationsmodi zielgerichtet für den einzelnen Patienten zu entwickeln und einzusetzen
  • Angehörige sicher anzuleiten und
  • Berührungsängste abzubauen.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F4544