• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Adhäsionstherapie Teil 1

Wusstest Du, dass man Schmerzen, Vegetative Symptome und Bewegungseinschränkungen „wegmassieren“ kann? „Geht nicht?!“ - „Geht doch!“ Schluss mit der verzweifelten Suche nach der Ursache!

Weiterbildungsnummer: F1228

Mehr über die Weiterbildung

Wusstest Du, dass man Schmerzen, Vegetative Symptome und Bewegungseinschränkungen „wegmassieren“ kann? „Geht nicht?!“ - „Geht doch!“

Schluss mit der verzweifelten Suche nach der Ursache!

Lerne Dich zurechtzufinden, Schmerzklinik zu verstehen und fülle Deine Lücken mit Fachwissen! Sei dabei, wenn Christian Herzog (Osteopath, HP, PT) und sein Team Dir eine einzigartige Kursreihe, die „Adhäsionstherapie“, nahebringt und Dein bisheriges therapeutisches Denken auf den Kopf stellt.

Wir bringen Dir bei, wie man mit 3 einfachen, präzisen Grundtechniken myofasziale Adhäsionen („Verklebungen“) aufspüren und lösen kann. Wecke die Begeisterung Deiner Patienten und bringe Sie zum Staunen. Wenn Du also schon Erfahrung mit Triggertherapie, Fdm, Segmentmassage, o.Ä. gesammelt hast, laden wir Dich gerne ein, Dein Wissen zu erweitern. Wir bringen Deinen Handwerkskasten auf den neusten Stand!

Schmerztherapie kann auch Spass machen!

Mit diesem Credo, im Kern der Adhäsionstherapie, ist es uns gelungen, Therapieverträglichkeit und Effizienz zu vereinen! Damit gewinnst Du das Vertrauen Deiner Patienten zurück und sorgst für spektakuläre Ergebnisse ohne blaue Flecken und anstrengende „Schmerztherapie-Sitzungen“!

Wir garantieren Dir spannende Wochenenden, hochwertige Skripte, ausreichendes Foto- und Videomaterial! Außerdem unterstützten wir Dich als Team bei aufkommenden Fragen.

Bestandteil von Teil 1: HWS, Schulter-Nacken, Oberarm, BWS, seitliche Rippen, obere LWS

  • Schmerzbilder, wie z.B. Torticollis, Migräne, Schulter- und Oberarmschmerzen, Impingement Syndrom, Intercostalneuralgie, akute „Blockade“ der BWS, Rippen, oberen LWS, „Nierenschmerzen“ uvm.
  • unklare Schluckstörungen, unklare Dyspepsie, unklares „Engegefühl“, „Beklemmung“
  • unklare „Herzschmerzen“, „verminderte Atemexkursion“
  • Verkrampfungen der Schulter und BWS-Region
  • „Kribbelnde Hände“, TOS
  • „Kraftverlust“ und Bewegungseinschränkungen (Frozen Shoulder)
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung nach Sportverletzungen und Operationen

Teil 1 dient als Start der Ausbildungsreihe. Kurse 2, 3 und 4 können dann in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Bewertungen anderer Teilnehmer

Veranstaltungen

  • 13.05.2022 bis 15.05.2022 (PV1230) Präsenzveranstaltung

    Kurszeiten:
    Freitag 9.00-17.30
    Samstag 9.00-17.30
    Sonntag 9.00-16.00

    520,00 € keine MwSt.

Für Berufe

  • Physiotherapie
  • Arztberufe
  • Ergotherapie
  • Heilpraktiker
  • Chiropraktik
  • Osteopathie
  • Masseure & Medizinische Bademeister

Mehr über die Weiterbildung

Wusstest Du, dass man Schmerzen, Vegetative Symptome und Bewegungseinschränkungen „wegmassieren“ kann? „Geht nicht?!“ - „Geht doch!“

Schluss mit der verzweifelten Suche nach der Ursache!

Lerne Dich zurechtzufinden, Schmerzklinik zu verstehen und fülle Deine Lücken mit Fachwissen! Sei dabei, wenn Christian Herzog (Osteopath, HP, PT) und sein Team Dir eine einzigartige Kursreihe, die „Adhäsionstherapie“, nahebringt und Dein bisheriges therapeutisches Denken auf den Kopf stellt.

Wir bringen Dir bei, wie man mit 3 einfachen, präzisen Grundtechniken myofasziale Adhäsionen („Verklebungen“) aufspüren und lösen kann. Wecke die Begeisterung Deiner Patienten und bringe Sie zum Staunen. Wenn Du also schon Erfahrung mit Triggertherapie, Fdm, Segmentmassage, o.Ä. gesammelt hast, laden wir Dich gerne ein, Dein Wissen zu erweitern. Wir bringen Deinen Handwerkskasten auf den neusten Stand!

Schmerztherapie kann auch Spass machen!

Mit diesem Credo, im Kern der Adhäsionstherapie, ist es uns gelungen, Therapieverträglichkeit und Effizienz zu vereinen! Damit gewinnst Du das Vertrauen Deiner Patienten zurück und sorgst für spektakuläre Ergebnisse ohne blaue Flecken und anstrengende „Schmerztherapie-Sitzungen“!

Wir garantieren Dir spannende Wochenenden, hochwertige Skripte, ausreichendes Foto- und Videomaterial! Außerdem unterstützten wir Dich als Team bei aufkommenden Fragen.

Bestandteil von Teil 1: HWS, Schulter-Nacken, Oberarm, BWS, seitliche Rippen, obere LWS

  • Schmerzbilder, wie z.B. Torticollis, Migräne, Schulter- und Oberarmschmerzen, Impingement Syndrom, Intercostalneuralgie, akute „Blockade“ der BWS, Rippen, oberen LWS, „Nierenschmerzen“ uvm.
  • unklare Schluckstörungen, unklare Dyspepsie, unklares „Engegefühl“, „Beklemmung“
  • unklare „Herzschmerzen“, „verminderte Atemexkursion“
  • Verkrampfungen der Schulter und BWS-Region
  • „Kribbelnde Hände“, TOS
  • „Kraftverlust“ und Bewegungseinschränkungen (Frozen Shoulder)
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung nach Sportverletzungen und Operationen

Teil 1 dient als Start der Ausbildungsreihe. Kurse 2, 3 und 4 können dann in beliebiger Reihenfolge besucht werden.