• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

50+: Älter werden im Beruf

Info: Als erfahrener, älterer Mitarbeiter oder Mitarbeiterin kennt man seine Stärken und Schwächen. In vielen Situationen kann man schnell und sicher handeln, weil man schon viele Erfahrungen gemacht hat. Aber in mancher Hinsicht fühlt man sich au...

Info: Als erfahrener, älterer Mitarbeiter oder Mitarbeiterin kennt man seine Stärken und Schwächen. In vielen Situationen kann man schnell und sicher handeln, weil man schon viele Erfahrungen gemacht hat. Aber in mancher Hinsicht fühlt man sich auch weniger belastbar. Welche Perspektiven sehe ich noch für mich in meinem Arbeitsleben? Was motiviert mich und spornt mich an? Kann ich mich beruflich noch verändern? Es kann doch nicht sein, dass ich schon die Tage bis zur Rente zähle. Wie kann ich leistungsfähig und interessiert bleiben? Wir werden Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Beratung haben. Darüberhinaus lernen wir Modelle für Perspektiven älterer Mitarbeiter*innen wie zum Beispiel Mentoring kennen und diskutieren deren Anwendungsmöglichkeiten.

Lernergebnis und Kompetenz: Die Teilnehmenden - setzen sich mit ihrer Berufsbiographie auseinander, - entwickeln individuelle Perspektiven, - steigern ihre Kompetenzen im Umgang mit persönlichen Ressourcen.

Methode: - theoretische Inputs - Erfahrungsaustausch - Einzelarbeit - praktische Übungen

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen

Status:

Kursnr.: 23-J067

Beginn: Do. , 07.09.2023, 09:00

Kurstage: 1

Kursort: DAGS-Akademie im Evangelischen Johannesstift, Amanda-Wichern-Haus R 15, Schönwalder Allee 26 13587 Berlin

Gebühr: für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren (inkl. MwSt.) , 130,00 € (Externe)

inkl. Verpflegung

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F5662