• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

23LFB008 Refrescher Praxisanleiter:innen (nicht nur ) für Hebammen: Arbeiten und Anleiten bei

Arbeiten und Anleiten bei Stress und großer Belastung in Kreißsaal und Wochenbett Wenig Personal, viele Geburten, einfach (zu ) viel los auf Station- das kennen viele, und viele kommen gut zurecht. Doch die dauernde Belastung kann die Freude an der A...

Arbeiten und Anleiten bei Stress und großer Belastung in Kreißsaal und Wochenbett

Wenig Personal, viele Geburten, einfach (zu ) viel los auf Station- das kennen viele, und viele kommen gut zurecht.  Doch die dauernde Belastung kann die Freude an der Arbeit und die Qualität des Kontaktes mit Patientinnen und Auszubildenden verändern: Weniger Zeit, weniger Erklärungen, weniger Feingefühl für die Situation. Das Risiko von Missverständnissen und Fehlern steigt.

Im schlechtesten Fall wird die Belastung mehr, während die Freude an der Arbeit abnimmt. Darum lohnt es sich, vorzubeugen. Wie wäre es, gefühl t mehr Zeit zu haben? Bewusst Stressroutinen unterbrechen zu können, damit Erklärungen und Anleitungen funktionieren? Der Kontakt gelingt und Fehlerquellen nicht übersehen werden? Folgende Themen unterstützen Sie dabei.

Wie Sie durch pragmatische und effektive Selbstfürsorge etwas für sich selbst und für die anderen tun können, darum geht es in dieser Fortbildung.

Ist das denn möglich? Ja. Mit etwas Übung, ganz sicher.

Vielleicht nicht immer. Aber immer öfter.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F3470