• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

23BFB020 Refresher für Betreuungskräfte §53c - Dokumentation, SIS, MDK Richtlinien, Recht

Wir bieten auch im Jahr 2023 Fortbildungen zur Erfüllung der Betreuungskräfte-RL (Stand 23.11.2016) an: Die regelmäßige Fortbildung umfasst jährlich insgesamt 16 Unterrichtsstunden, in denen das Wissen aktualisiert wird und eine Reflexion der berufli...

Wir bieten auch im Jahr 2023 Fortbildungen zur Erfüllung der Betreuungskräfte-RL (Stand 23.11.2016) an: Die regelmäßige Fortbildung umfasst jährlich insgesamt 16 Unterrichtsstunden, in denen das Wissen aktualisiert wird und eine Reflexion der beruflichen Praxis eingeschlossen ist. Bedarfs– und bedürfnisgerechte Betreuung und Teilhabe im Kontext des Strukturmodells   Betreuungs– und Teilhabekräfte benötigen heute umfassendes Wissen. Künftig geht es im Wesentlichen darum, die Zusammenhänge von Begutachtungsinstrument (BI), Expertenstandards, Strukturmodell (SIS® mit Bedarfen und Bedürfnissen, Tagesstruktur etc.) bzw. der herkömmlichen Betreuungsdokumentation und der neuen Qualitätsprüfungsrichtlinie (QPR) mit den zu erhebenden Qualitätsindikatoren zu kennen, zu verknüpfen und die Anforderungen praxisnah und für alle nachvollziehbar umzusetzen.   Die PORTALIS Pflegeexperten vermitteln hierzu umfangreiches Wissen und üben die praktische Umsetzung  des Betreuungs– und Teilhabeprozesses. Anhand Ihrer Echtdaten und den dazugehörigen mitgebrachten Dokumentation erarbeiten wir gemeinsam die optimale Betreuungsdokumentation praxisnah und kundenorientiert.   Ihr direkter Nutzen   Sie kennen das Zusammenspiel der Elemente und das Motto „Vernetzen ja aber nicht verheddern“ Sie kennen den rechtlichen Rahmen Sie wissen wie die Angebote der Betreuung und Teilhabe  praxistauglich und handlungsleitend umzusetzen sind Sie erhalten aktuelle Informationen zum Strukturmodell der entbürokratisierten Pflegedokumentation (SIS®, Tagesstruktur, Berichteblatt & Evaluation) Sie kennen die Kriterien der Begutachtung und der daraus resultierende Hilfe-/Unterstützungsbedarf  in Bezug auf Betreuung und Teilhabe für den Bewohner Sie sind über das indikatorengestützte Prüfsystem informiert Sie erhalten eine individuelle Bewertung mit Ergebnissimulation analog der MDK-Richtlinien Sie erhalten wertvolle Tipps und Praxistools

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F3473