• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

22WFB048 Kinästhetisch bewegen in der Pflegepraxis - dem eigenen Rücken helfen und Bewegung der Patienten fördern

Die Fortbildung ermöglicht ein erfahrungsbezogenes Kennenlernen von Kinästhetik. Neben der Vermittlung von theoretischen Inhalten zu Bewegungsabläufen üben Sie auch in Kleingruppen die praktische Umsetzung von Bewegungsabläufen am Patientenbett. Inha...

Die Fortbildung ermöglicht ein erfahrungsbezogenes Kennenlernen von Kinästhetik. Neben der Vermittlung von theoretischen Inhalten zu Bewegungsabläufen üben Sie auch in Kleingruppen die praktische Umsetzung von Bewegungsabläufen am Patientenbett. Inhalte: Grundregeln des rückenschonenden Arbeitens Die sechs Konzepte der Kinästhetik Interaktion: wie setze ich die Sinne sinnvoll ein? Funktionale Anatomie – wo darf ich anfassen und wo nicht? Menschliche Bewegung – wie bereite ich Bewegung vor? Menschliche Funktion – wie wechsele ich ohne Anstrengung von einer Lage in die andere? Anstrengung – in welche Richtung wirkt meine Kraft? Umgebung – wie fördere ich Sicherheit und wie Bewegung? Üben von Bewegungen: Selbsterfahrung von Bewegung und Lagewechsel Bewegung im Bett nach oben/ zur Seite Transfer auf die Bettkante Transferarten

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2316