• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

22LFK006 Führungskräfte-Seminar: Führung heterogener / multikultureller Teams (2 Tage)

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der besonderen Herausforderung für Führungskräfte, multikulturelle und von Vielfalt gekennzeichnete Teams zu führen. Welche Potenziale und Herausforderungen bergen diese Teams in der alltäglichen Zusammenarb...

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der besonderen Herausforderung für Führungskräfte, multikulturelle und von Vielfalt gekennzeichnete Teams zu führen. Welche Potenziale und Herausforderungen bergen diese Teams in der alltäglichen Zusammenarbeit? Welche Art der Führung brauchen multikulturelle Teams, um effektiv und in guter Team-Atmosphäre zusammenzuarbeiten? Inhalte: Überblick: Mögliche kulturelle Unterschiede in heterogenen Teams: o Umgang mit Macht und Hierarchien o Individualismus versus Kollektivismus/„Wir-Kultur“ o Geschlechter-Beziehung und Geschlechterrollen o Direkte versus indirekte Kommunikation o Sachorientierung versus Beziehungsorientierung o Umgang mit Zeit/Zeitmanagement ? Sensibilisierung für situationsbedingte Faktoren in der Teamarbeit o Migrationsspezifische Herausforderungen o Sprachhürden im Team, sprachsensibles Handeln o Kulturschock-Modell und psychologische Anpassungsformen o Die Rolle von Macht- und Statusunterschieden zwischen Teammitgliedern o Unterschiedliches Selbstverständnis der medizinischen Profession ? Kulturell unterschiedliche Führungsstile (nach Erin Meyer, Culture Map) ? Modell des Situativen Führens Vom „multikulturellen“ zum „interkulturell kompetenten“ Team o Einführung in interkulturelles Teambuilding, Teamentwicklung und Teamführung o Teamphasen und prozessbegleitendes Führen o Wertschätzender Umgang mit Vielfalt im Team (Wertequadrat, Kulturtypen nach Richard D. Lewis) o Tools interkultureller Teambildung o Erarbeiten einer Teamkultur o Konfliktlösungsstrategien Methoden: Kurzvorträge, interaktive Übungen, Diskussionen, Gruppenarbeit, Simulationen, Fallbeispiele/Fallbesprechungen

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2192