• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

22BFB071 Positionierung und Transfer nach den Prinzipien des Bobath-Konzeptes

Eine Herausforderung im Stationsalltag ist die Positionierung und der Transfer von erwachsenen Patienten mit erworbener Hirnschädigung. Die Patienten sollen nicht nur bequem und schmerzfrei liegen und sitzen, sondern die Positionierung soll Stabilitä...

Eine Herausforderung im Stationsalltag ist die Positionierung und der Transfer von erwachsenen Patienten mit erworbener Hirnschädigung. Die Patienten sollen nicht nur bequem und schmerzfrei liegen und sitzen, sondern die Positionierung soll Stabilität geben und Bewegung erleichtern. Die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten bei der Positionierung, den Bewegungsübergängen und dem Transfer sind Schwerpunkte dieses Kurses. Sie erfolgt durch die Arbeit der Kursteilnehmer untereinander. Dozentin: Kirstin Kaufmann (Lehrerin für Pflegeberufe und Praxisbegleiterin Bobath BIKA®) Zielgruppe: • Pflegefachkräfte und Therapeuten Schwerpunkte: • Einführung in die Grundlagen des Bobath-Konzeptes • Bewegungsübergänge • Positionierung in angepasster Rückenlage • Positionierung auf der mehr betroffenen Seite • Positionierung auf der weniger betroffenen Seite • Transfer Mitzubringen: bequeme Kleidung

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2260