• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

22BFB040 Therapeutisch aktivierende Pflege nach dem Bobath-Konzept für erwachsene Patienten mit Hirnschädigung - Grundkurs - Pflegegrundkurs (88 UE; 10 Tage)

Inhalte: In zwei Teilen durchgeführter anerkannter Pflegegrundkurs (je 5 Tage) über die therapeutisch-aktivierende Pflege Erwachsener nach dem Bobath-Konzept. Schwerpunkt des Kurses ist die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang mit den Pa...

Inhalte: In zwei Teilen durchgeführter anerkannter Pflegegrundkurs (je 5 Tage) über die therapeutisch-aktivierende Pflege Erwachsener nach dem Bobath-Konzept. Schwerpunkt des Kurses ist die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang mit den Patienten. Sie erfolgt durch die Arbeit der Kursteilnehmer untereinander sowie mit den Patienten auf der Station. Der Kurs ist von der BIKA® (Bobath-Initiative Kranken- und Altenpflege e.V.) und der VeBID (Verein der Bobath-Instruktoren (IBITA) Deutschland und Österreich e.V.) anerkannt und berechtigt zur Teilnahme an einem Bobath Pflegeaufbaukurs. Im Rahmen der Zercur Geriatrie Fachweiterbildung Pflege (des Bundesverbandes Geriatrie www.bv-geriatrie.de), ist dies ein anerkannter Bobath Pflegegrundkurs im Stundenumfang von 80 UStd. und ein Pflichtmodul. Schwerpunkte sind hierbei - Aktivierung durch Anbahnung von Bewegung - Bewegungsübergänge innerhalb und außerhalb des Bettes - Positionierungen - Körperpflege und Kleiden - Vermeidung bzw. Umgang mit Sekundärschäden (z. B. schmerzhafter Schulter, schmerzhafter Hüfte, Kontrakturen) Teilnahmebedingungen und Zielgruppe für den Bobath Pflegegrundkurs: Pflegende mit staatlicher Anerkennung, Pflegehelfer, Therapeuten in vorheriger Absprache mit der Kursleitung

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2201